Klinischer und kulinarischer Aufstieg

In diesem Beitrag erfahrt ihr nicht nur, dass meine Gallenblasenentzündung auf dem Rückmarsch ist, sondern auch welche Hochgefühle simple Industrienahrung auslösen kann. Am vergangenen Sonntag war wieder ein goldener Oktober-Tag und zwar gleich in mehrerlei Hinsicht: Nicht nur bekam ich Besuch von Thomas und meinem besten Freund, der für ein paar Stunden extra aus Berlin... weiterlesen →

Vom Schlafentzug und Essverbot auf dem Weg zur Genesung

"Folter im Krankenhaus", so hätte ich meinen Erfahrungsbericht auch nennen können. Denn keinen Schlaf und kein Essen zu bekommen und mit Medikamenten vollgepumpt zu werden, ist wahrlich kein Ponyhof-Leben. Ich konnte in der Nacht von Freitag auf Samstag  partout nicht einschlafen. Es war schon Mitternacht durch. Dabei waren meine Augenlider unglaublich schwer. Aber meine Füße... weiterlesen →

Mein Weg auf der Suche nach einer Diagnose

In meiner 26. Schwangerschaftswoche komme ich mit akuten Schmerzen ins Krankenhaus. Es braucht fast drei Tage, bis wir die  erschütternde Diagnose erfahren. Am 11.10. war ein schöner Herbstabend, so dass Thomas vorschlug, ohne die Hunde einen kleinen Spaziergang durch unser Viertel zu machen. Zum Ende des Spaziergangs nahmen meine hinteren Rippenbogenschmerzen erheblich zu. Ich hatte... weiterlesen →

Schwanger von Alm zu Alm: Pfunders Almhüttenrundweg

Voller Tatendrang setzten wir an unserem ersten Tag im Pfunderers Tal die Empfehlung der Besitzer unserer wunderschönen Unterkunft im Plattnerhof in die Tat um: Einen über 11 Kilometer langen Almenrundweg. Unser Startpunkt war an einem sonnigen Fast-Mittag der untere Parkplatz an der Eggerseite hinter Pfunders. Bereits hier befanden wir uns auf circa 1.600 Höhenmetern. Ein... weiterlesen →

Schwanger auf über 3.000 Höhenmetern

In meiner 14. Schwangerschaftswoche mitten in Südtirol entschlossen wir uns dazu, zum ersten Mal in unserem Leben einen Gletscher zu sehen: den Hochjochferner in den Ötztaler Alpen. Wie es mir dabei ging und auf was ihr in eurer Schwangerschaft achten solltet, erfahrt ihr in diesem Artikel. Als wir unseren Urlaub in Südtirol geplant und gebucht... weiterlesen →

Idyllischer Spaziergang in SSW 15 um den Lago di Fimon (Province Vicenza, Venezien, Italien)

Ob nicht schwanger, schwanger oder schon unterwegs mit Kinderwagen oder größeren Kindern – der 4km-Spaziergang um den Lago di Fimon ist in allen Szenarien leicht und entspannend zugleich. Am 27.07. Juli, unserem letzten Urlaubstag in der Region Vicenza, wollten wir eine schöne kleine Abschlusswanderung absolvieren. Es war etwas bedeckt, dennoch mit fast 30 Grad sehr... weiterlesen →

Was soll denn das Ganze hier?

Ich bin Mathilde, Anfang 30 und liebe es, in der Natur zu wandern. Am Liebsten mache ich das zusammen mit Thomas. Thomas und ich sind Anfang 2018 zum ersten Mal Eltern geworden und erfreuen uns derzeit an den fast minütlichen Veränderungen unseres Wurmes. Wir möchten auch mit unserem Baby, später mit unserem Kleinkind, Wanderungen absolvieren... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑